[cs_content][cs_section bg_color=“#ffffff“ parallax=“false“ separator_top_type=“none“ separator_top_height=“50px“ separator_top_angle_point=“50″ separator_bottom_type=“none“ separator_bottom_height=“50px“ separator_bottom_angle_point=“50″ style=“margin: 0px;padding: 0% 0px;“][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 0px auto;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/1″ style=“padding: 0px;“][x_custom_headline level=“h1″ looks_like=“h2″ accent=“true“ class=“cs-ta-center man“]Unsere besten Tipps zum Einschlafen[/x_custom_headline][/cs_column][/cs_row][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 45px auto 0px;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“none“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/Blaulichtfilter.png“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Blaulichtfilter[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Ein aktueller sehr guter Einschlaftipp von einem aufmerksamen Leser: Aktivieren Sie bei Ihrem iphone die „Night Shift“ Funktion. Hier finden Sie eine Anleitung, sowie eine genauere Erklärung zum Thema. Diese filtert den Blauanteil des vom Display ausgestrahlten Lichtes heraus. Dieser hat eine beruhigende Wirkung auf das menschliche Gehirn. Für Android Geräte können Sie zum Beispiel diese App nutzen[/cs_text][x_gap size=“45px“ class=“cs-hide-xl cs-hide-lg cs-hide-md“][/cs_column][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/bed-1575491_1280.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Das Schlafzimmer[/x_custom_headline][cs_text class=“cs-ta-justify“]Für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist eine ruhige und angenehme Schlafumgebung besonders wichtig. Damit sich dein Körper abends gut entspannen kann, sollte das Schlafzimmer nur zum schlafen genutzt und Aktivitäten wie arbeiten oder fernsehen in andere Zimmer verlegt werden. Wenn du dazu keine Möglichkeit hast, empfehlen wir, den Arbeits-und Wohnbereich durch einen Vorhang oder Raumtrenner optisch vom Schlafbereich abzugrenzen.[/cs_text][/cs_column][/cs_row][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 45px auto 0px;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/thermometer-789898_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“http://amzn.to/2ry698D“ title=““ target=“blank“ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Die richtige Schlafumgebung[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]In einer kühlen Umgebung schläft es sich besser, daher ist es wichtig, dass dein Schlafzimmer gut gelüftet ist und eine kühle Temperatur hat. Optimal zum schlafen ist eine Zimmertemperatur von 14 bis 18 Grad Celsius. Da der Körper nur bei Dunkelheit das Schlafhormon Melatonin bildet, empfehlen wir von ich-kann-nicht-schlafen.de, dein Schlafzimmer abends durch Jalousien und geschlossene Fenster vor Störquellen wie Licht und Lärm zu schützen. Dies ist einer unser erfolgreichsten Einschlaftipps. Hier finden Sie ein praktisches Termometer mit dem Sie Ihre Raumtemperatur messen können[/cs_text][x_gap size=“45px“ class=“cs-hide-xl cs-hide-lg cs-hide-md“][/cs_column][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/woman-1006100_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Belastende Gedanken loslassen[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Sorgen und Probleme die einen tagsüber beschäftigen, können einem auch nachts den Schlaf rauben, besonders, wenn man vor dem Einschlafen lange wachliegt und grübelt. Wir von ich-kann-nicht-schlafen.de raten daher dazu, Gedanken die dich belasten in ein Notizbuch zu schreiben, so kannst du sie zwar auf dem Paper „festhalten“, dich aber gleichzeitig innerlich von ihnen lösen und Körper und Geist können sich entspannen.[/cs_text][/cs_column][/cs_row][/cs_section][cs_section bg_color=“#ffffff“ parallax=“false“ separator_top_type=“none“ separator_top_height=“50px“ separator_top_angle_point=“50″ separator_bottom_type=“none“ separator_bottom_height=“50px“ separator_bottom_angle_point=“50″ style=“margin: 0px;padding: 0% 0px;“][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 45px auto 0px;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/treatment-1327811_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Individuelles Abendritual einführen[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Ein persönliches Ritual am Abend wie zum Beispiel ein entspannendes Hörbuch oder eine warme Dusche wirken  Wunder beim Einschlafen und helfen dir, den Tag innerlich hinter dir zu lassen. Auch dein Körper hat dadurch besonders nach einem stressigen und ereignisreichen Tag die perfekte Gelegenheit, sich auf Ruhe und Entspannung einzustellen, sodass das Einschlafen ganz von selbst klappt.[/cs_text][x_gap size=“45px“ class=“cs-hide-xl cs-hide-lg cs-hide-md“][/cs_column][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/alarm-clock-1193291_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Nicht immer auf die Uhr sehen[/x_custom_headline][cs_text class=“cs-ta-justify“]Wenn man nachts nicht einschlafen kann, ertappt man sich häufig dabei, wie man minütlich auf den Wecker starrt und gedanklich schon die Stunden zählt, wie lange man noch Zeit zum Schlafen hat. Ständig auf die Uhr zu sehen, setzt Körper und Seele jedoch unter Druck und führt dazu, dass du noch schlechter einschlafen kannst. Wir von ich-kann-nicht-schlafen.de raten dazu, den Wecker beiseite zu stellen und lieber wieder aufzustehen, wenn du merkst, dass du noch nicht schlafen kannst.[/cs_text][/cs_column][/cs_row][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 45px auto 0px;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/woman-506120_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Nicht zu lange liegenbleiben[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Wenn du merkst, dass du nach circa 20 bis 30 Minuten noch nicht eingeschlafen bist, hilft es nichts, sich mit dem Gedanken „Ich kann nicht schlafen“ im Bett zu wälzen. Unser Tipp: Aufstehen und etwas Entspannendes machen. Leise Musik hören oder ein bisschen lesen macht müde und der Schlaf kommt danach meistens von selbst. Grelles Licht und laute Geräusche solltest du jedoch vermeiden, um deinen Körper nicht wieder in den Wachmodus zu versetzen.[/cs_text][x_gap size=“45px“ class=“cs-hide-xl cs-hide-lg cs-hide-md“][/cs_column][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/vegetables-1584999_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Ernährung und Schlaf[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Um nicht mit vollem Magen ins Bett gehen, empfiehlt es sich, drei bis vier Stunden vor dem Schlafengehen die letzte Mahlzeit zu sich zu nehmen. Besonders geeignet für den Abend sind leichte Speisen wie z.B. Fisch, Reis, Gemüse und mageres Fleisch. Koffeinhaltige Getränke wie Cola oder Kaffee, Alkohol und Nikotin sind dagegen wahre Schlafkiller und sollten von dir gegen Abend vermieden werden.[/cs_text][/cs_column][/cs_row][/cs_section][cs_section bg_color=“#ffffff“ parallax=“false“ separator_top_type=“none“ separator_top_height=“50px“ separator_top_angle_point=“50″ separator_bottom_type=“none“ separator_bottom_height=“50px“ separator_bottom_angle_point=“50″ style=“margin: 0px;padding: 0% 0px 10%;“][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 45px auto 0px;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/laughter-1532978_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Positiv denken[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Negative Gedanken wie „Ich kann nicht schlafen“ vor dem zu Bett gehen können schnell zur berühmten selbst erfüllenden Prophezeiung werden und dazu führen, dass nach einiger Zeit schon der Gedanke ans Schlafengehen zu einer seelischen Belastung wird. Daher empfehlen wir vor dem Schlafengehen positiv zu denken und sich auf einen erholsamen Schlaf zu freuen, anstatt diesen mit negativen Gedanken zu verscheuchen.[/cs_text][x_gap size=“45px“ class=“cs-hide-xl cs-hide-lg cs-hide-md“][/cs_column][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/time-is-money-1339781_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Regelmäßige Schlafzeiten[/x_custom_headline][cs_text class=“cs-ta-justify“]Besonders empfehlenswert ist es, einen individuellen, auf dich abgestimmten Schlafrhythmus zu entwickeln und diesen jeden Tag, auch am Wochenende beizubehalten. Dein Körper wird sich schnell an die regelmäßigen Schlafzeiten gewöhnen und so wird das Einschlafen schon bald zu einer Routine. Damit sich dein Körper ausreichend erholen kann, planst du am besten eine Schlafdauer von circa sieben bis acht Stunden ein.[/cs_text][/cs_column][/cs_row][cs_row inner_container=“true“ marginless_columns=“false“ style=“margin: 45px auto 0px;padding: 0px;“][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][x_image type=“rounded“ src=“http://www.ich-kann-nicht-schlafen.de/wp-content/uploads/2015/07/stretching-muscles-579122_640.jpg“ alt=““ link=“false“ href=“#“ title=““ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““ style=“display: block;margin-left: auto;margin-right: auto;max-height: 200px;“][x_custom_headline level=“h3″ looks_like=“h3″ accent=“true“ class=“cs-ta-center“ style=“margin: 0.75em 0;font-size: 1.35em;letter-spacing: 0.1em;text-transform: uppercase;“]Viel Bewegung[/x_custom_headline][cs_text title=“Copy of Copy of undefined“ class=“cs-ta-justify“]Wer sich tagsüber viel bewegt, wird auch abends eher müde und schläft leichter ein.  Sport hilft dir nicht nur den Körper gesund zu halten, sondern auch aktiv Stress abzubauen, was wiederum dazu führt, dass du dich abends besser entspannen und ausruhen kannst. Allerdings solltest du dich nicht kurz vor dem Schlafengehen sportlich betätigen, da der Körper sonst auf Aktivität eingestellt wird. Es dauert auch hier, wie so oft eine Weile bis dein Körper sich auf den Sport positiv reagiert. Dies macht sich nicht nur durch körperliche Müdigkeit, sondern auch durch einen freieren Geist bemerkbar. Oft werden auch viele negative Gedanken und Gefühle während dem Sport sehr gut verarbeitet. Gerade beim joggen hat man Zeit für sich und seine Gedanken und kann sich diesen mit klarem Verstand stellen. Und was beim Sport verarbeitet wird, muss nicht im Bett bewältigt werden. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht joggen können, reicht auch ein langer Spaziergang aus. [/cs_text][x_gap size=“45px“ class=“cs-hide-xl cs-hide-lg cs-hide-md“][/cs_column][cs_column fade=“false“ fade_animation=“in“ fade_animation_offset=“45px“ fade_duration=“750″ type=“1/2″ style=“padding: 0px;“][cs_text]

Nr. 1
Bodyguard Anti-Kartell-Matratze - Testsieger Stiftung Warentest (H3 mittelfest, 90x200 cm, 2in1 Liegehärten H3&H4, Bezug waschbar bis 60 Grad, OEKO-TEX® 100, Ergonomiemodule, Stiftung Warentest 07/2015)*
von bett1.de GmbH
  • Bestnote 1,8 im Matratzentest der Stiftung Warentest 07/2015 (getestet wurde die BODYGUARD® Mittelfest (H3) in der Größe 90x200 cm)
  • BODYGUARD® Wohlfühlgarantie: 100 Nächte probeschlafen = 100% Zufriedenheit oder Geld zurück, ohne wenn und aber!
  • 7-Zonen-Matratzenkern aus QXSchaum® (hochelastischem Polyurethanschaum)
  • Schulterkomfortzone für ergonomisch richtigen Liegekomfort. Einfaches Anpassen der Liegehärte durch Wenden der Matratze.
  • Schadstoffgeprüfte Qualität nach OEKO-TEX® Standard 100 Produktklasse 1 (Textilien und textile Spielwaren für Babys) inkl. Bezug mit 4 Wendeschlaufen und 4-seitigem Reißverschluss, abnehmbar und bis 60 Grad waschbar
Preis: € 199,00 ansehen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2017 um 13:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
[/cs_text][/cs_column][/cs_row][/cs_section][/cs_content]